Trocknung oder Austrocknung

Unter einer Trocknung, Austrocknung oder Exsikkation versteht man allgemein den Entzug von Flüssigkeiten aus einem Stoff oder Gegenstand, dem Trockengut, durch Verdunstung, Verdampfung, den Einsatz von Trocknungsmitteln oder anderen technischen wie chemischen Anwendungen.

Zur unverbindlichen Kundenberatung

Optimale Trocknungsverfahren

In dem oben angegebenen Text, der mehr oder weniger verständnisvoll umschreibt, welche Anforderung ein jeder von einer Trocknung zu erwarten hat, ist unser Bestreben, einem jedem Kunden für seinen Wasserschaden eine maßgeschneiderte technische Trocknung anbieten zu können, und dies unter den folgenden Kriterien anzupassen und auszuführen:

  • Wasserqualität (Leitungswasser, Abwasser, Oberflächenwasser, usw.)

  • Bausubstanz (Neubau, Altbau, Holzbau, Denkmalgeschützte Bauten, usw.)

  • Baumaterialien (Beton, Ziegel, Holz, Rigips, usw.)

  • Öffnungszeiten (Hotels, Geschäfte, Bibliotheken, Kindergärten, usw.)

  • Sicherheit (Banken, Casinos, Lebenshilfen, Werkstätten, usw.)

  • Lärmbelästigung (Krankenhaus, Schulen, Altersheim, usw.)

  • Benutzbarkeit (Großküchen, Turnhallen, Wellnessbereiche, usw.)

Direkt Kontaktieren

Pfister Franz Know-How

Beim Know-how handelt es sich um Fähigkeiten und Wissen über prozedurale Vorgänge. Darunter fallen Lösungswege- und prozesse, oder Lösungen zu den verschiedensten Problemen.

Unser Knowhow liegt in der Ausbildung zum Fachinstallateur,  sowie langjährige Berufserfahrung im Installationsbereich, in der Baubeheizung, und im Ortungs- und Trocknungswesen. Des Weiteren konnten wir uns ein Fachwissen im Bereich Schadensmanagement aneignen, um zwischen den Versicherungen und dem Geschädigten einen reibungslosen Ablauf der Wiederherstellungsarbeiten anbieten zu können. Auch unser Equipment ist derzeit auf dem neuesten Stand der Technik, um eine kostengünstige Lösung für jeden einzelnen Schaden anbieten zu können.

Fragen Sie uns